Unser Schnitzer vum Stohre

Am Vormittag des 19.08. trafen sich 40 interessierte Teilnehmer, um den Skulpturenweg von Franz Gutmann im Münstertal zu begehen. Die Organisatorin Gabi Risterer begrüßte alle im Foyer der Abt Columban Schule. Mit unterstützender Moderation von Herrn Lange, bekamen alle einen ersten Eindruck vom Schaffen des Künstlers. Highlight ein angekündigtes Treffen mit Professor Gutmann in der Trudpert Kapelle. Von der Schule über den Rathausplatz, zur Sparkasse galt es Kunstwerke von Franz Gutmann, unter kundiger Beschreibung, zu besichtigen. Dann ging es über den Talweg zur Kapelle, wo wir vom Künstler erwartet wurden.

Erfreut über so viel Interesse wurde uns über das Schaffen des Altars in der Trudpert Kapelle berichtet. Danach ging es zur Gemeindekirche und Franz Gutmann beschrieb seine hier zu sehenden Werke. Von der Sonne gut beschirmt konnte er seine Kunstwerke einem interessierten Publikum erklären und viele Fragen beantworten. Sichtlich begeistert lauschten alle seinen Ausführungen. Erst zur späten Mittagszeit verabschiedete man sich.

Die Bergfreunde danken Herrn Professor Gutmann ganz herzlich für sein Kommen.